07.08.16 Blinden-Camp 2016 - Buggy oder Quad - Teilnehmer für "Fahrspass" Scharbeutz gesucht

FischkoppS

Mitglied
Dabei seit
12 Jun 2008
Beiträge
694
Buggy
Busch NESS 1300 LOF
ACHTUNG: Der Veranstalter ist nicht im Forum.

Liebe Buggy- und Quad-Fahrspass-Teilnehmer,

Es ist wieder so weit !
Das Blinden-Camp (BC) findet erneut statt und ich organisiere erneut einen Mit-„Fahrspss“ für die blinden und stark sehbehinderten Teilnehmer des BC.
Wer dabei sein will, macht sich schon mal Gedanken, ob er / sie am Sonntag, dem 7. Aug. 2016
Zeit und Lust hat…und schreibt mir bis 30. Juni eine Mail !

Alle sonstigen Fragen auch gern (nach 12 Uhr mittag) telefonisch…und Zusagen bitte n u r per Mail.
Alle W-Fragen werden hier beantwortet …

++++++++++WAS DENN++++++++++
Die Jugendorganisation des „Lions-Internatinal Clubs“ – der „Leo-Club Askanier“im Auftrag des „International Leo Youth Camp e.V." - lädt alle zwei Jahre, europaweit, erblindete und stark sehbehinderte junge Leute (18 bis 25 Jahre alt) zu einem sogenannten zweiwöchigen „Blindencamp“ ein – so auch in diesem Jahr.
An euch alle nun meine Einladung, sich mit eurem Motorrad ehrenamtlich für diese Gruppe von bis zu ca. 20 Teilnehmern - durch deren Mitnahme und die leihweisezur Verfügung gestellte Motorrad-Schutzkleidung – zu verwenden.


++++++++++WARUM DENN++++++++++
Als Peter Marquardt 2013 erstmalig von diesem Blindencamp hörte, dachte er schlicht:
Mensch – das wär‘ doch toll, die BC-Teilnehmer einfach mal hinten drauf mitzunehmen und sie derart an meinem „Fahrspass" teilhaben zu lassen.

So organisierte Peter Marquardt die „1. Fahrspass-Ausfahrt“ am 17. Aug. 2014 und lud Moppedisten aller Marken und Herkünfte ein…und es klappte…wir fuhren mit viel Lachen und allseitigem Erstaunen durch die Umgebung von Scharbeutz und beschenkten uns und unsere Sozius’s mit unser aller Fahrfreude!


++++++++++WANN DENN++++++++++
Am diesjährigen „Fahrspass-Tag“ – Sonntag, dem 7. August 2016, treffen wir uns zum gemeinsamen Start an zwei Punkten in Hamburg:
1. Treffpunkt ab 10 Uhr für Abfahrt 10.30 Uhr: Parkplatz „Shell“ Tankstelle Dammtor
… fürs Navi: Theodor-Heuss-Platz 1, 20354 Hamburg
2. Treffpunkt ab 11 Uhr für Abfahrt 11.30 Uhr: Sackgasse am Straßenrand aufparken
bei Fa. Dumke + Lütt / Duvenstedt
… fürs Navi: Wragekamp 12, 22397 Hamburg.
3. direkt anfahren ab 14 Uhr zum Blinden-Camp nach Klingberg bei Scharbeutz ins
… fürs Navi: Jugend- u. Bildungsstätte Klingberg (Fahrenkampsweg 7, 23684 Scharbeutz)

Geplantes Ende: ca. ab 18.30 Uhr (nach einer abendlichen „Brotzeit“ bei der wir zu Gast sind
und uns für die Heimreise stärken können) … gemeinsame oder individuell einzelne Rückfahrt nach Hause


++++++++++WIE DENN++++++++++
Ja, Zeit und Lust ist bei Dir vorhanden ?
Dann hast Du Dir alles (auch das „KLEIN GEDRUCKTE“ ganz unten) durchgelesen, schreibst mir eine Mail, in der Du folgende Fragen beantwortest und benennst:
· ja, Du bist bereit einen Fahrspass-Sozius mitzunehmen;
· Du benennst, an welchem Treffpunkt Du dazukommst (Dammtor / Duvenstedt / direkte Anfahrt – Eintreffen ab 14 Uhr)
· oder … Du fährst lieber solo oder bist bereits in Begleitung ankommend – und fährst ‚einfach so‘ – mit
· ja, Du bist bereit, Schutzkleidung leihweise zur Verfügung zu stellen und benennst, welche Teile Du mitbringen wirst (Integralhelm, Protektorenjacke, Motorradhose, Handschuhe) – egal welche Konfektionsgröße … klein / groß / dick / dünn - jedes Einzelteil hilft!
· und hast Du keine leihweise Schutzkleidung, dann sei trotzdem willkommen.

Denn nur die voll eingekleideten Fahrspass-BC-Sozius’s können dann auch aufsteigen !
Und falls Du kein Interesse an einer Beteiligung am BC-Fahrspass hast, dann danke für Deine
Aufmerksamkeit bis hierhin. Du brauchst nichts zu tun und löscht einfach diese Mail.


++++++++++WO DENN++++++++++
Am Wochenende davor (dem 30. oder 31. Juli) werde ich – in der Umgebung Ahrensbök /Scharbeutz / Ostsee eine „schöne“ Rundfahrstrecke erkunden, die wir dann mit den BC-Sozius abfahren können.

Wer Lust und Streckenideen hat, ist auch eingeladen, mit seinen Ideen mitzukommen…
Du mailst mir dann Dein Interesse an der Erkundungsfahrt.


++++++++++WER DENN++++++++++
Begleitung jedweder Art ist willkommen…hoffentlich mit leihweise zur Verfügung gestellter Schutzkleidung oder Teilen davon…auch wer einfach so Lust und Zeit zur Teilnahme hat, ist gern willkommen.


++++++++++WIEVIEL DENN++++++++++
Aktuell ist die Blindencamp-Anmeldung für die jungen Leute noch am laufen.
Es liegen bislang 17 Anmeldungen vor… maximal sind 22 Teilnehmer von den
ausrichtenden „Leos“ geplant.
Also wäre es wünschenswert, wenn wir mit 17 Krädern/ Quads/ Buggys BC-Teilnehmer zur Mitfahrt
mitnehmen könnten.
Haben wir weniger Kräder, oder weniger Schutzkleidung, fahren wir kürzere Strecken und die dann möglicherweise mehrfach…in 2014 wollten alle BC-Sozius mehrfach mitfahren und wir fuhren 3 x mit 17 Maschinen eine Runde!


++++++++++VERSICHERUNG++++++++++
Der Sozius bei Dir hinten drauf, ist (analog zu einem Beifahrer im PKW) bei selbst verursachten Unfällen mit Deiner Versicherung abgesichert.
Eine sogenannte „Eventversicherung“ oder „Veranstalter-Haftpflicht“ ist für diese Fahrspass-Ausfahrt nicht vorhanden.


++++++++++WETTER++++++++++
Wir fahren bei jedem Wetter, auch bei Regen !
Das kann unter Umständen auch bedeuten, daß unsere BC-Fahrspass-Sozius‘ dann vielleicht erst durch unsere Stimmung zur Mitfahrt angeregt werden.


++++++++++DAS KLEIN GEDRUCKTE++++++++++
Erläuterungen zu Haftungsausschluss und Teilnahme
Zu der am Sonntag, dem 7. August 2016 stattfindenden BC-Fahrspass-Ausfahrt -
sind alle angesprochenen Motorradfahrer (BC-Fahrspass-Fahrer) herzlich eingeladen,
die sich mit dem Folgenden – durch ihre Mail Teilnahme-Zusage einverstanden erklären.
Die teilnehmenden BC-Fahrspass-Fahrer …
- … nehmen auf eigene Gefahr an dieser Ausfahrt teil;
- … tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder
dem von ihnen benutzten Krad verursachten Schäden;
- … sichern zu, dass sich das genutzte Krad in einem verkehrssicheren Zustand befindet;
- … sichern zu, über eine entsprechende Fahrerlaubnis zu verfügen;
- … erkennen an, dass sie ihr Krad und ggfs. Leih-Kleidung für Sozius‘ ohne Aufwands-
vergütung / kostenfrei für diesen Tag zur Verfügung stellen.
Die nachfolgenden Personen und/oder Institutionen
- Peter Marquardt,
- die Leo- + Lions-Club Organisation/e n sowie der „International Leo Youth Camp e.V."
- alle anderen Personen, die mit der Organisation der Ausfahrt in Verbindung stehen,
- die Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen aller zuvor genannten Personen und Stellen
übernehmen im Zusammenhang mit der „BC-Fahrspass-Ausfahrt“ keine Haftung für
Schäden, die durch die Teilnahme an der Ausfahrt entstehen und durch einen/eine der
Vorgenannten verursacht worden sind, es sei denn, die Schäden sind grob fahrlässig
oder vorsätzlich herbeigeführt worden. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden
aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie aus der Verletzung
von sogen. Kardinalpflichten, soweit die Schäden durch einen/eine der Vorgenannten
verschuldet sind.
Der Haftungsausschluss wird durch das Lesen dieser Erklärung sowie mit der Mail-
Zusendung an marquardt.hh@gmx.de allen Beteiligten gegenüber wirksam.


++++++++++JETZT BIST DU DRAN – DAS LETZTE !++++++++++
Da die BC-Teilnehmer aus dem europäischen Ausland zusammenkommen, ist die
sogenannte „Hand- und Fußsprache“ oder auch englisch angesagt…ich sammle
bereits jetzt schon mal meine 30 Vokabeln aus der Schulzeit…das reicht dicke !
Nun hast Du Dich durch mein „Augenpulver“ durchgearbeitet und bist vollständig
zu diesem BC-Fahrspass informiert und brauchst nur noch ein herziges h i e r !!
mit den oben benannten Zusatzinfos zu mailen.
Ich freue mich und bin schon jetzt aufgeregt und höchst gespannt, wie es wohl
dies mal werden wird.

Voller Vorfreude auf euch alle und mit herzlichen Grüßen,
Peter Marquardt
marquardt.hh@gmx.de
0171 - xxx (per PN zu erfragen)
 
Oben