LED Licht

dabei seit
7 Juni 2020
Beiträge
62
Buggy
SlingShot SL
Hat mal jemand auf LED Licht umgerüstet?
Die Standardfunzeln machen mir richtig Angst... letzte Saison zweimal im Dunkeln unterwegs gewesen => Blindflug!
Ich bin halt das LED Licht im neuen Passat gewöhnt und meine Augen sind auch schon fast Mitte fünfzig :-)
 
dabei seit
7 Juni 2020
Beiträge
62
Buggy
SlingShot SL
Die vor einiger Zeit eingebauten LEDs für das Abblendlicht:
„Diesel Auto H3 LED Lampen Autoscheinwerfer“
funktionieren bislang einwandfrei.
Ich habe den Eindruck, dass das Licht deutlich heller ist als mit dem Halo-Funzeln, das könnte aber auch (nur) an der wesentlich kälteren Lichtfarbe (6500K) liegen.
Bei trockener Straße reicht es aus, bei nasser Straße könnte es schlechter als mit den original Lampen sein, ist aber noch nicht getestet.
Fakt ist, dass die Teile weniger als halb soviel Energie umsetzen und die Batterie entsprechend weniger belasten bei eingeschalteter Zündung und stehendem Motor.
Von mir also eine bedingte Kaufempfehlung.
 
dabei seit
7 Juni 2020
Beiträge
62
Buggy
SlingShot SL
Ein Update zu den LED Lampen: die sind inzwischen wieder durch Osram H3 „cool blue intense“ ersetzt worden. Nach einigen Nachtfahrten war dann doch festzustellen, dass die LEDs (zumindest diese hier) deutlich funzeliger waren als die Halogen Birnen. Da habe ich mich anfangs wohl vom kaltweißen Licht über dessen tatsächliche Leuchtstärke täuschen lassen...
Des weiteren sind die LEDs aufgrund ihrer Bauart auch ohne Haubenöffnung von weitem sichtbar und wären bei einer Kontrolle wahrscheinlich sofort aufgefallen...
Die OSRAMs cool blue... sind etwas heller als die original verbauten und wenigstens zugelassen.
Also erstmal keine Experimente mehr mit unzulässigen Leuchtmitteln :-)
 
Oben