Lästige Blendung vermindern

dabei seit
24 Nov. 2017
Beiträge
214
Buggy
Ness 1300
Hallo,
da ich den Buggy ganzjährig fahre, komme ich oft in den "Genuss" der tiefstehenden Sonne. Da ich die Blendung als gefährlich sehe, überlege ich, wie man mit vernünftigem Aufwand eine Sonnenblende am Buggy erstellen könnte.
Wer hat so was schon verwirklicht, oder hat einen zündenden Geistesblitz?
Ich selbst habe schon überlegt, einen Querholm vorne einzusetzen, an dem man eine Sonnenblende vom Pkw anbringen könnte.
 
dabei seit
3 Okt. 2011
Beiträge
179
Buggy
seit 04.07.2018 einen Borossi BB1100XRS
Hallo @Miro,
wie ich festgestellt habe, brauche ich auch so was! :daumenhoch2:

Willst Du eine feste Sonnenblende wie @Werner:
IMG_2858.JPG

Ist laut @Werner eine Kunststoffplatte, UV beständig und in 10mm Stärke.

Oder willst Du lieber eine schwenkbare Sonnenblende wie im Auto?
 
Zuletzt bearbeitet:
dabei seit
24 Nov. 2017
Beiträge
214
Buggy
Ness 1300
Lieber was schwenkbares.
Da ich einen Ness habe muss da noch was ran, da der vorne offener ist.
 
dabei seit
2 März 2011
Beiträge
1.775
Buggy
Saiting 650 / Oxo500 / NeSS 1300 ... was kommt dann ???
Ich verstehe das Problem nicht ??? :oo:
nimm doch ganz einfach sowas hier ...
die braucht man doch sowieso ... wegen dem cool aussehen :daumenhoch2:
depositphotos_31436355-stock-photo-dog-in-sunglasses.jpg
 
dabei seit
10 Mai 2012
Beiträge
2.971
Buggy
Kinroad 650 ; Kinroad 1100 (verkauft)
Sonnenblenden nachruz..die idee hatte ich auch schon..bin nur zu faul,ebay nach brauchbaren Gebrauchtteilen durchzukämmen
 
dabei seit
24 Nov. 2012
Beiträge
2.267
Buggy
Kini 796, /Kini 993
Alles was klappt hat das Problem mit dem Fahrtwind bei entsprechender Geschwindigkeit. Müsste mit einer Raste festzustellen sein. Im Omnibus hab ich welche gesehen die man irgendwie herunterziehen kann.
 
dabei seit
11 Okt. 2007
Beiträge
2.189
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, Kinroad 800 bis 2020, Shark 1300
Ein Holm vorn einsetzen mit Sonnenblende "montiert", ist das nicht auch eine genehmigungspflichtige Variante? Ansonsten fällt mir da was ein aus dem Oldtimer- Bereich.
 
dabei seit
26 Juli 2012
Beiträge
3.467
Buggy
Ness Goka 1300
Ich habe mein Dach etwas "verlängert". Reicht in den meisten Fällen aus. Das Blechdach ist einfach ab gekantet und geht vorne etwas runter und nach vorne. Und man kann sich zum Fotografieren aufs Dach stellen.
 
dabei seit
11 Okt. 2007
Beiträge
2.189
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, Kinroad 800 bis 2020, Shark 1300
Ja, Vorschlag von @bartho, Typ-1 gefällt mir wegen dem Oldtimer- Style. Klaro, @Crusher, die Sonnenbrille ist u. U. die einfachste Variante. Ich hatte vor, mir ein ansitzende ...:2062:... mit Gleitsichtglaesern meiner Sehstärke anfertigen zu lassen... :b34:...da wirste arm...ca. 450 Taler.
 
dabei seit
12 Okt. 2011
Beiträge
7.385
Buggy
...(noch)keinen Ness
Ja, Vorschlag von @bartho, Typ-1 gefällt mir wegen dem Oldtimer- Style. Klaro, @Crusher, die Sonnenbrille ist u. U. die einfachste Variante. Ich hatte vor, mir ein ansitzende ...:2062:... mit Gleitsichtglaesern meiner Sehstärke anfertigen zu lassen... :b34:...da wirste arm...ca. 450 Taler.

ich weiß zwar nicht wie blind Du bist,aber ich bin ohne Brille wien Maulwurf....

hab mir bei Apollo Optik Sonnenbrille in Sehstärke (ebenfalls Gleitsicht)einfache Machart ,haben 85 Euronen gekostet.

Hab mir früher auch immer so teure Gläser und Brillen aufschwatzen lassen...

Jetzt...einfache Gläser ohne Schnickschnack,einfache Fassung und siehe da

Gleitsichtbrille für deutlich unter 100 Euronen !!!!
 
dabei seit
11 Okt. 2007
Beiträge
2.189
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, Kinroad 800 bis 2020, Shark 1300
TnX für die Antwort. Blind bin ich reichlich, ohne Brille geht es nicht. Gleitsichtbrille bei Apollo, war dort um den genannten Preis bei Auswahl eines im Gesicht ansitzenden Rahmen mir angeboten worden. Nun, ich hatte auch bisher noch keine Anstrengung unternommen wegen einer Sonnenbrille. Grüße Ray.
 
dabei seit
5 Juli 2009
Beiträge
1.766
Buggy
borossi xrs
Thema Brille, ohne bin ich auch ein Maulwurf hab auch gleitsichtgläser drin ,ich hab Son Kombi Ding da kann man das sonnending vorklemmen hält mit Magneten und ein einrastbügel fliegt auch nicht bei 140kmh weg bin das ganze Jahr damit schon unterwegs und es zieht auch nicht da etwas breiter, bei der alten Brille is das sonnenteil öfter weggeflogen hielt nur mit Magneten das war mist einmal zur seite gedreht weg war das ding, und billig wa die Brille nicht, nächstes mal geh ich auch zu Apollo oder fielmann, nur mal so als Tipp.
 
dabei seit
11 Okt. 2007
Beiträge
2.189
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, Kinroad 800 bis 2020, Shark 1300
TnX, ja kannst Du bitte Fotos von dem optischen Zusatzteil mit und ohne Deine Fahr- Brille machen... :b59:... Das lohnt sich ja, dann doch noch mal zu Apollo rein zu schauen. Bei einer Brille zum Fahren ist es mir wichtig, dass der Fahrtwind abgeleitet wird, dass wenig oder kaum Zugluft die Augen zum Heulen ... :009:... bringen. Na, Ihr kennt das ja auch. Fahre meistens grössere Strecken mit einer kleinen Drahtbrille, wo darüber eine Bikerbrille sitzt. Insgesamt sieht das doof aus, aber bei mir ist das eh... :Kopf-Wand.gif:... egal, wenn ich die Fliegerkappe trage...IMG-20181014-WA0002.jpeg...
 
Zuletzt bearbeitet:
dabei seit
11 Okt. 2007
Beiträge
2.189
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, Kinroad 800 bis 2020, Shark 1300
Hi @Miro, nu siehste, was Dein Sonnenverblender- Trööt ausgelöst hat...:-))... Nu musste am Buggy 10- 20 oben Sonnenbrillen anschrauben. Denn haste auch sonnenlosen Windschatten... :b14:...
 
Zuletzt bearbeitet:
dabei seit
12 Okt. 2011
Beiträge
7.385
Buggy
...(noch)keinen Ness
dabei seit
20 Juli 2007
Beiträge
4.730
Buggy
Kinroad 650- AS
Hi @Miro.... nu siehste, was Dein Sonnenvetblendet- Trööt ausgelöst hat...:-))...

Ist doch aber eigentlich schön zu lesen, was es jetzt so für Probleme gibt. Geh mal 10 Jahre zurück- da waren viele froh, wenn sie von ner 50km Tour ohne Schlepper nach Hause gekommen sind.
Ich kann mich an Ausfahrten erinnern, da sind von 10 Fahrzeugen mindestens 2 -3 verreckt, oder haben Teile verloren. Schrauben war da immer angesagt. Heute stört nur ein wenig Sonne, oder die Tankanzeige spinnt rum.
 
dabei seit
24 Nov. 2017
Beiträge
214
Buggy
Ness 1300
So, jetzt erst mal allen, die an meinem Problemchen teilgenommen haben, herzlichen Dank.

Einige Vorschläge, z.B. von Steelbug, bartho, Exotoxin.... werde ich mir mal ins Kästchen legen.
Sollte halt nicht die Welt kosten.
Sonnenbrillen..... da kann ich bald einen Laden aufmachen. Dass mir noch keiner einen E-Schweißhelm vorgeschlagen hat? :2062::s046:
Meistens benutze ich meine Gleitsichtbrille mit einer Überbrille die eine dunkle Scheibe hat. https://www.amazon.de/Pi-Wear-Toronto-Winddichte-Sonnenbrille-Brillenträger/dp/B01HZO584Q
Das Problem ist, so finde ich dann, wenn man die tief stehende Sonne wie Xenon-Fernlicht voll in die Augen kriegt und im nächsten Mom. hast du Schatten. Für einen Moment ist dann alles schwarz.
Da nützt auch eine S-Brille nicht, neulich lief mir genau in so einer Situation ein Mann vors Fahrzeug, konnte gerade noch stoppen.

Es muss also so etwas sein, was einen Schatten erzeugt, man kann ja nicht immer mit vorgehaltener Hand fahren.
Ich werde mich wahrscheinlich ans Basteln machen und das mit der Querstange und daran befestigter Blende mal probieren.

Ist doch aber eigentlich schön zu lesen, was es jetzt so für Probleme gibt. Geh mal 10 Jahre zurück- da waren viele froh, wenn sie von ner 50km Tour ohne Schlepper nach Hause gekommen sind.
Ich kann mich an Ausfahrten erinnern, da sind von 10 Fahrzeugen mindestens 2 -3 verreckt, oder haben Teile verloren. Schrauben war da immer angesagt. Heute stört nur ein wenig Sonne, oder die Tankanzeige spinnt rum.

Da mit der Zeit alles immer besser wird, haben wir eben heutzutage diese Luxusproblemchen
 
dabei seit
13 März 2012
Beiträge
251
Buggy
BB 2000 XRT
So mal hier ein bastel Vorschlag. Muss man ja nicht zwingend immer kaufen!
 

Anhänge

  • 24804F41-6FC6-4371-B91B-D3082F79F111.png
    24804F41-6FC6-4371-B91B-D3082F79F111.png
    363.4 KB · Aufrufe: 406
dabei seit
24 Nov. 2017
Beiträge
214
Buggy
Ness 1300
Danke, das sieht schon erfolgversprechend aus, bedingt jedoch, dass geschweißt werden muss.
 
dabei seit
12 Okt. 2011
Beiträge
7.385
Buggy
...(noch)keinen Ness
Geb doch mal einfach bei
Google ein

...Universal Sonnenblende Auto ...

Und siehe da....
 
dabei seit
24 Nov. 2017
Beiträge
214
Buggy
Ness 1300
Geb doch mal einfach bei
Google ein

...Universal Sonnenblende Auto ...

Und siehe da....

Danke mein Lieber,
was glaubst du, was ich bisher gemacht habe?
Natürlich habe ich im Internet gesucht, sogar mit Google.
Die dort gefundenen Produkte entsprechen aber fast alle nicht meinen Vorstellungen, meistens scheiterts am Preis.
Ich will auch nicht so einen Plastiksch.... ,der schon nach kurzer Zeit Kratzer hat und durch die damit verbundene Lichtstreuung das Ganze noch problematischer macht.

Bisher habe ich nur 1 Artikel gefunden, der mir aussichtsreich erscheint: https://www.finktech24.de/epages/62909318.sf/de_DE/?ObjectID=51888542
den habe ich nun bestellt. Mal abwarten, ob ich damit zufrieden bin.
 
Oben