Kini 1100 bei kleinanzeigen

Lynx/TRIAD

Mitglied
dabei seit
10 Mai 2012
Beiträge
2.435
Buggy
Kinroad 650 ; Kinroad 1100 (verkauft)
Defekte ,getriebeseitige manschette abschneiden,die Sicherungsfeder (wenn vorhanden) au den Topf ausklipsen und schon kannst die Welle rausziehen,und topf bleibt stecken..vor Zusammenbau neue Manschetten auf die Welle schieben
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen BWH

Moderator im Bereich: Sonstige Fahrzeuge
Teammitglied
V.I.P
dabei seit
23 Apr 2011
Beiträge
2.515
Buggy
V6-Raptor / Panther
Die Töpfe (wie beschrieben hier) stecken lassen geht natürlich auch, dann brauchst Du aber etwas mehr Spiel und solltest die Radnabe oben und unten lösen.
Wenn ein Getriebe normal befüllt ist reicht es aus den Buggy hinten um ca. 30cm anzuheben. Ich habe einen 650Kg Deckenkran und ziehe mir den Buggy auf Brusthöhe um leichter arbeiten zu können.
 

bartho

Teammitglied
V.I.P
dabei seit
20 Jul 2007
Beiträge
4.162
Buggy
Kinroad 650- AS
Hat aber nicht jeder. Für Otto Normalschrauber sollte es reichen wenn die Räder frei sind. Je höher natürlich umso besser .
 

Sascha2304

Mitglied
dabei seit
13 Apr 2020
Beiträge
61
Buggy
Kinroad xt 1100
Hey mal was Anderes hätte evtl auch intresse an nem Tausch ggfls. Mit zuzahlung vom "Käufer" ich suche wie schon gesagt was älteres aber bitte nix unter 350ccm am liebsten ab 500ccm

Falls jemabd inresse hat und noch was rumstehen hat...
 
Oben