E-Buggy übersicht

dabei seit
11 Okt 2007
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, jetzt Kinroad 800
#27
Mein Gott- Die Preise...:b34:...:009:...
 

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#28
Ja das habe ich damals auch gedacht als ich den Preis gehört habe.
Das ist aber so wenn man die Produktions und Entwicklungskosten auf 200 Fahrzeuge umrechnet.

Deshalb soll der KTM erst nach 50.000 Fahrzeuge sich rechnen.
Das ist genauso Absort wie 100.000€ für den XL1 von VW

mfg
NICK
 

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#29
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#30
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#32
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#33
Microlino von der Schweizer Firma Micro
https://www.auto-motor-und-sport.de/news/microlino-elektroauto-im-isetta-look-retro-mit-stecker/

Technische Daten aus 2018
Reichweite mit 8kWh Batterie 120km (1Stunde Ladezeit für 80% Leistung)
Reichweite mit 14kWh Batterie 215km (je nach Anschluss 2-6Stunden Ladezeit für 80% Leistung)
Geschwindigkeit 90km/h
Basispreis 12 000€
Leistung 15 kW (L7e Zulassung)

Bild eingefügt von Joachim
microlg.jpg

(Bildnachweis: https://www.auto-motor-und-sport.de/news/microlino-elektroauto-im-isetta-look-retro-mit-stecker/)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#34
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#35
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#36
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#38
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#39
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#41
Also ich ertappe mich gerade das ich bei dem eRod (genau wie beim ADLY damals) den muss ich mal probefahren.
Und also es damals soweit war, war der Schritt zum Kaufvertrag unterschreiben auch nicht mehr weit.

Den E-Rod gibt es auch mit 150kW Leistung und knapp 100 000€.
Zumindest laut dieser Internetseite. Auf der eigenen Internetseite vom Hersteller ist dazu nix zu finden.
https://ecomento.de/2017/02/24/kyburz-neues-erod-topmodell-mit-150-kw-204-ps/

Bild eingefügt von Joachim
hh.jpg

(Bildnachweis: https://ecomento.de/2017/02/24/kyburz-neues-erod-topmodell-mit-150-kw-204-ps/)


Und als Offroad Version gibt es ihn auch.
https://kyburz-switzerland.ch/de/offroad

Bild eingefügt von Joachim
kk.jpg

(Bildnachweis: https://kyburz-switzerland.ch/de/offroad)

mfg
NICK
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#42
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#45
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#46
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nick

Elektrik- und Elektronik- Fachmann
V.I.P
dabei seit
16 Apr 2005
Buggy
Adly
#49
Ab 9:30min kommt was über E-Buggys aber mein Englisch ist nicht gut genug um was zu verstehen.

mfg
NICK
 
dabei seit
11 Okt 2007
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, jetzt Kinroad 800
#50
Hi...det is kein Englisch...det is Gum- amerikansky...der Buggy "NIKOLANZT" am Ende des Beitrags ist der wahre Buggy noch nach herkömmlichem Style...Super Technik mit Super Preis...
Ich hörte Startpreis ab 28200 US-$, konzipiert wurde das Gerät für die US- Marine, handelsüblich nun mit einem Elektroaggregat.
Ja, das ist eben das US- Livestyle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: Nick
Oben