datenpanne

DB1VT

Mitglied
Dabei seit
25 Mrz 2009
Beiträge
954
Buggy
Borossi BB800
mein internetexplorrer ( googel crome) meldet mir gerade durch eine datenpanne wäre mein passwort vom forum preisgegeben wurden, hat das noch jemand?
 

Rick71

Moderator im Bereich: Buggys 400 - 600ccm
Teammitglied
V.I.P
Mitglied
Dabei seit
2 Mrz 2014
Beiträge
3.780
Buggy
Amphibien Paul , Punisher Ness 1,8T , GS 500D

Cobra

V.I.P
Mitglied
Dabei seit
22 Dez 2006
Beiträge
4.897
Buggy
Streetracer 650 (Geo Edition), Der dicke Rici und mehrere Adlys XXL
Nein
 

bartho

Teammitglied
V.I.P
Mitglied
Dabei seit
20 Jul 2007
Beiträge
4.441
Buggy
Kinroad 650- AS
Nö.
 

Joachim

Administrator
Teammitglied
Admin
Mitglied
Dabei seit
10 Feb 2004
Beiträge
14.926
Buggy
einige schon gehabt.
Hi
Nein es war nichts.
Gruß Joachim
 

yankee

V.I.P
Mitglied
Dabei seit
24 Nov 2012
Beiträge
2.092
Buggy
Kini 796, /Kini 993
Fake !!!! nicht öffnen
 

DB1VT

Mitglied
Dabei seit
25 Mrz 2009
Beiträge
954
Buggy
Borossi BB800

BigMama5312

Mitglied
Dabei seit
4 Sep 2018
Beiträge
584
Buggy
Ness 1300
Lass spybot search and destroy drüber laufen und ein virenprogramm nur um sicher zu gehen
 

Rayly

V.I.P
Mitglied
Dabei seit
11 Okt 2007
Beiträge
2.125
Buggy
Tongian TJ 150 bis 2009, Saiting 650F bis 2018, Kinroad 800 bis 2020, Shark 1300
Hello Freunde...
es ist evtl. was faul...:!:... ?! Ich bemerke seit gut 1 Woche, dass ich das Buggy- Forum- Icon 2x bis 3x anklicken muss, um unsere Forum Seite zu öffnen. Nur dieses Icon, egal mit welchem Browser oder welchem PC bei mir daheim. Alles andere funzt. Vorgestern konnte ich keinen Text zu Beiträgen, im Chat schreiben. Der Button "Antworten" fehlte gänzlich... auch mit Nutzung von Tablett oder Schmartfön. Gut, bei mir putzt MCr.Affe alles weg...:b59:...
Beste Grüsse, ry.
 
Zuletzt bearbeitet:

FischkoppS

Mitglied
Dabei seit
12 Jun 2008
Beiträge
928
Buggy
Busch NESS 1300 LOF
Hab mal mir den Kram von Chrome (Android) durchgelesen..

Also.. Diese Meldung kann mehrere Ursachen haben.

#1
Dein Account (bzw Email Adresse) ist irgendwo gehacked worden (in jüngster Zeit +/-9 Monaten) Dies bekommst du am besten raus über:
https://haveibeenpwned.com/

#2
Es sind auffällig viele Logins über dein Google Konto getätigt worden. Dies wird als "Gefahr" angemerkt.
Passiert gerne, wenn du z.B, dein Android Handy neu einrichtest (klar, man gibt den Accout für x App frei)
(Deswegen vermeide ich mich mit FB oder Goggle anzumelden)

#3
Dein von dir genutztes Passwort ist in der grossen Chrome / Adobe etc. Datenbank als extrem anfällig eingestuft.
Zitat: Der produktübergreifende Kontoschutz sei zusammen mit weiteren großen Technologieunternehmen wie Adobe und der Standard-Communities der IETF und der Open-ID-Foundation entwickelt worden, um diesen Schutz für alle Apps leicht zu implementieren.

Diese Meldung hat scheinbar nichts (so lese ich es) mit dem Seitenanbieter zu tun, sondern nur mit deinen, von dir eingegebenen Daten
 

Joachim

Administrator
Teammitglied
Admin
Mitglied
Dabei seit
10 Feb 2004
Beiträge
14.926
Buggy
einige schon gehabt.
Hallo
Ich habe mal ein bisschen rumgeforscht
also Aktuell gibt es keine Probleme:

mit der Forumsoftware
unserem Hoster

im Errorlog gab es gestern nur einen Microsoft Spider der auf eine Seite zugreifen wollte wo ein Gast keine Berechtigung hat
und noch weitere 7 solche Sachen
ist extrem wenig aber auch völlig normal.
ich habe von vorneherein viel Länder und IP's ausgesperrt
d.h. wenn z. Bsp. eine Anfrage an den Server aus Russland oder Nigeria kommt sehen die erst gar kein Forum.

gestern gabs ca. 95.000 Hits

daten.jpg


Gruß Jo
 

bartho

Teammitglied
V.I.P
Mitglied
Dabei seit
20 Jul 2007
Beiträge
4.441
Buggy
Kinroad 650- AS
Ich würde mich da aber nicht drauf verlassen. Ich habe 2 E-Mail Adressen in den tiefen des WWW am laufen, die definitiv gehakt wurden und über die auch schon Spams versendet wurden und noch viel mehr rein kommen. Mit beiden genannten "Checkern" ( und anderen getesteten) sind die aber absolut sauber.
 

FischkoppS

Mitglied
Dabei seit
12 Jun 2008
Beiträge
928
Buggy
Busch NESS 1300 LOF
Das ist die Frage...
Meine "alten" T-Offline Accounts waren mal Spammer. Ursache war aber nicht ein gehackter Email Account, sondern ein verseuchter Rechner, auf dem ich mich via WEB Interface eingelogt habe (Regelmässig).
Jedes web Login hat ca 1000 Emails versendet.

betroffen waren an dem PC auch die Kollegen, die web.de oder gmx genutzt haben.
War ein Mozilla Pösewicht ADDon.

Das Passwort hatten die scheinbar nie
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben